Daniela Horvath / Michael Martinek

Vintage Vienna
Sensationen des Alltags, Everyday sensations

160 Seiten, 16,5 x 24 cm
Gebunden mit Schutzumschlag
Durchgehend vierfarbig
Deutsch-Englische Ausgabe
€ 19,90

Erscheinungsdatum: 27.10.2014
ISBN: 978-3-99300-199-5

Über 100.000 Fans warten auf eine Fortsetzung des Kultbuches „Vintage Vienna“! Davon zeugen die vielen Einsendungen privater Zeitdokumente via Facebook & Co. in den letzten 12 Monaten. Nun ist es endlich so weit: Mit „Sensationen des Alltags“ erscheint das neue Wien-Erinnerungsalbum einer ganzen Generation!

[mehr]

Werner Rosenberger

Im Cottage
Wiens erste Adresse und ihre berühmten Bewohner

Ca. 240 Seiten, 13,5 x 20 cm
Gebunden mit Schutzumschlag
Mit zahlreichen Abbildungen
€ 19,90

Erscheinungsdatum: 15.09.2015
ISBN: 978-3-99300-188-9

Wenn sie reden könnten, hätten sie viel zu erzählen! Die prachtvollen Villen mit ihren paradiesischen Gärten im Döblinger und Währinger Cottage – „Cottääsch“, wie die Auskenner sagen. Es sind Häuser voller Geschichte und Geschichten.

[mehr]

Anna Lindner

Ein Walzer für die Liebe
Wien in der Weltliteratur

Ca. 240 Seiten, 13,5 x 20 cm
Gebunden mit Schutzumschlag
Mit zahlreichen Abbildungen
€ 19,90

Erscheinungsdatum: 15.09.2014
ISBN: 978-3-99300-190-2

Madame de Staël findet Wien italienisch, Gérard de Nerval eher chinesisch. Max Goldt mokiert sich über die Paprikapreise am Naschmarkt, und John Irving lässt im Tiergarten die Bären los. Seit jeher kommen Schriftsteller aus aller Welt nach Wien und schreiben darüber. Andere haben die Stadt nie besucht, sie aber zum Schauplatz ihrer…

[mehr]

Peter Stuiber

The Vienna Designguide

Ca. 160 Seiten, 10,5 x 16 cm
Broschur, Durchgehend vierfarbig
€ 14,90

Erscheinungsdatum: 15.09.2014
ISBN: 978-3-99300-197-1

Die Geschichte einer Stadt ist immer auch die Geschichte der bemerkenswerten und begehrenswerten Dinge, die sie hervorgebracht hat. In diesem Buch spielen daher Ikonen von Lobmeyr oder Augarten eine Rolle. Doch es gibt auch andere Hauptdarsteller: zum Beispiel Alltägliches wiePiatnik-Spielkarten, Matador oder das Meinl-Sackerl.

[mehr]

Volker Plass

Stadtschriften
Was über Geschäften einst geschrieben stand

Ca. 160 Seiten, 16,5 x 21 cm
Gebunden mit Schutzumschlag
Durchgehend vierfarbig
€ 19,90

Erscheinungsdatum: 15.09.2014
ISBN: 978-3-99300-193-3

Vom Auto abgesehen hat nichts den Charakter des städtischen Straßenraums so sehr verändert wie das Verschwinden alter Geschäfts- und Firmenaufschriften. Fast alle dieser handwerklich liebevoll gestalteten typografischen Wunderwerke sind durch den Niedergang der kleinstrukturierten Nahversorgung verloren gegangen und durch billige…

[mehr]

Jürgen Zahrl, Markus Foschum

Das gibt’s doch nicht!
Österreichs skurrilste Orte

240 Seiten, 13,5 x 20 cm
Gebunden mit Schutzumschlag
€ 19,90

Erscheinungsdatum: 15.09.2014
ISBN: 978-3-99300-187-2

Könnte man es nicht schwarz auf weiß in diesem Buch lesen, man würde nicht im Traum darauf kommen: Ein Land, das sich über Stephansdom, Festung Hohensalzburg oder Goldenes Dachl definiert, hat von Wien bis nach Vorarlberg auch noch ganz andere Sehenswürdigkeiten zu bieten. Es überrascht mit Lady Diana am Cobenzl, James Joyce in…

[mehr]

Uwe Mauch

Stiege 8 / Tür 7

Homestorys aus dem Wiener Gemeindebau

Hardcover, durchgehend vierfarbig
164 Seiten, 13,5 x 20 cm
€ 14,90

Erscheinungsdatum: 04.09.2014
ISBN: 978-3-99300-189-6

Seit bald einem halben Jahrhundert ist er einer von 500.000 in Wien: Uwe Mauch wohnt im Gemeindebau – Stiege 8/Tür 7. In seiner etwas anderen Homestory geht es, klar, auch um die berühmt-berüchtigten „Wickel“ in den sogenannten Wohnmaschinen des Roten Wien.

[mehr]

Johann Szegö

Österreichs Weg in die Freiheit
Der Staatsvertrag 1955

Ca. 208 Seiten, 13,5 x 20 cm
Gebunden mit Schutzumschlag
€ 19,90

Erscheinungsdatum: 15.09.2014
ISBN: 978-3-99300-183-4

Am Ende steht das Bild der freudestrahlenden Männer auf dem Balkon des Oberen Belvedere. Begonnen hatte alles mit einem österreichischen Scherbenhaufen anno 1945, als die vier alliierten Großmächte Österreich besetzten und sich der Aufgabe verschrieben, das Land vor einer erneuten NS-Diktatur zu schützen.

[mehr]

Sibylle Berg, Tomothy Bonyhady, György Dalos, u.a.m.

1865, 2015. 150 Jahre Wiener Ringstraße
Dreizehn Betrachtungen

192 Seiten, 13,5 x 18,5 cm
Leinengebunden mit Farbschnitt
und Lesebändchen
€ 19,90

auch als E-Book erhältlich

Erscheinungsdatum: 15.03.2014
ISBN: 978-3-99300-175

Oper, Museen, Kaffeehäuser und Life Ball – nur einige der internationalen Symbole für die facettenreiche Geschichte und die schillernde Gegenwart Wiens. Sie alle befinden sich an der Wiener Ringstraße, dem schönsten Boulevard der Welt. Vor 150 Jahren wurde er eröffnet, viel hat sich seither verändert.

[mehr]

Yvonne Oswald

Das Südbahnhotel
Am Zauberberg des Wiener Fin de Siècle / the Magic Mountain of Vienna’s Fin de Siècle

192 Seiten, 26 x 28 cm
Gebunden mit Schutzumschlag
Durchgehend vierfarbig
€ 39,90

Erscheinungsdatum: 08.09.2014
ISBN: 978-3-99300-195-7

Das Südbahnhotel, eröffnet 1882, war die alpine Nobeladresse im Süden von Wien und place to be der intellektuellen Eliten des Fin de Siècle. Arthur Schnitzler, Sigmund Freud, Gustav Mahler, Ludwig Wittgenstein, Alma Mahler, Franz Werfel und viele andere Celebrities dieser Zeit verkehrten dort.

[mehr]